Optikstudio

Unsere staatlich geprüfte Augenoptikermeisterin Frau Bärbel Plöckl hat sich seit vielen Jahren auf die optische Versorgung unserer Patienten mit Netzhauterkrankungen spezialisiert.

Bei Patienten mit fortgeschrittener Makuladegeneration reicht oft die normale Lesebrille für ein flüssiges Lesen von Büchern oder Zeitungstext nicht mehr aus.

Frau Plöckl führt daher die Anpassung vergrößernder Sehhilfen durch. Hierbei werden nach ausführlicher Bestimmung der Brechkraft des Auges in einem zeitaufwändigen Verfahren die verschiedenen optischen Sehhilfen wie Lupenbrillen, Leuchtlupen oder Fernrohrbrillen mit dem Patienten so lange erprobt, bis die optimale Sehhilfe gefunden ist.

Darüber hinaus führt Frau Plöckl natürlich auch die Anpassung von Fern-, Lese- und Mehrstärkenbrillen bei normalsichtigen Patienten durch.

Im Rahmen einer Kontaktlinsen-Sprechstunde steht Frau Plöckl ein computer-gestützter Keratograph zur Verfügung, ein optisches Messgerät, mit dem die Brechkraft der Hornhaut an 22.000 Messpunkten gemessen werden kann. Unter Anwendung dieses Verfahrens können Kontaktlinsen mit höchstmöglichem Tragekomfort individuell angepasst und kontrolliert werden.

 
Augenoptikermeisterin Frau Bärbel Plöckl
Augenoptikermeisterin Frau Bärbel Plöckl
 
elektronische Lupe
elektronische Lupe

SUCHE...

Schrift vergrößern/verkleinern